Unser Netzwerk: NintendoWiiX.net   | NintendoWiiX Forum   | Planet3DS.de

Viele Meldungen um die Grafik von Wii U
Schwächer? Nintendo dementiert nicht

Datum: 05.04.2012, 11.24 Uhr | Kategorie: Software | Autor: Tim Herrmann

Die tatsächliche technische Leistungsfähigkeit von Nintendos Wii U und damit die Grafik, die das System darstellen können wird, bleiben ein Mysterium, das sich jetzt in einer neuen Welle aus Gerüchten weiterentwickelt. Im Moment herrscht eine Ansicht vor, die die seriösen Branchenportale GamesIndustry.biz und Computer & Videogames.com verbreiten. Beide Portale wollen von Entwicklern erfahren haben, dass die neue Konsole etwa auf dem Niveau der aktuellen HD-Konsolengeneration liegt, wenn sie nicht etwas schwächer ist.

Aktuelle Spiele würden auf Wii U "genauso gut" aussehen wie auf derzeitigen Systemen. Man solle aber keine Sprünge erwarten, weil die neue Konsole in Bezug auf interne Rechenpower für Physik-Engines sogar etwas schwächer sei als PlayStation 3 und XBOX360. Einige Aspekte seien wegen der moderneren Technologie zwar besser gelungen - alles in allem werde die Konsole aber technisch keinen Fortschritt zur aktuellen HD-Generation darstellen.

Nintendo selbst dementiert diese Meldungen ausdrücklich nicht. In einem Statement aus dem Unternehmen heißt es wie üblich, Nintendo fokussiere sich nie auf technische Zahlen und Daten, sondern stets allein auf das Spielerlebnis, das eine neue Konsole zu den Kunden bringen könne.

Andere Töne sind unterdessen von Gearbox zu hören, dem Entwickler von Aliens - Colonial Marines. Unlängst hatte ein Entwickler die Wii-U-Version als "schönste" aller Umsetzungen bezeichnet. Man wolle Nintendos Ankündigungen nicht vorgreifen, aber Wii U verfüge über mehr RAM als die aktuelle Generation und sei eine kraftvolle Maschine. Man bezeichnet Wii U als "gute Brücke in die nächste Generation" und prophezeit noch "Überraschungen".

Es ist wahrscheinlich, dass sich die Meldungen wegen unterschiedlicher Entwicklungs-Prototypen so stark widersprechen. Doch auch nach Bereinigung dieses Aspekts sieht derzeit alles so aus, als würde sich Wii U wohl ungefähr auf dem aktuellen technischen Level oder nur leicht darüber einordnen. Große Sprünge sollten Spieler nicht erwarten - doch das gilt womöglich auch für Sonys und Microsofts Nachfolgekonsolen.






27 Kommentar(e) vorhanden

Senka
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Warten wir lieber ab ;)

Trurl
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Die Meldung bezüglich der mangelnden Prozessorpower für Physik stammt natürlich aus einer anonymen Quelle. Es ist ja so einfach Besucher auf die Seite zu locken ... erfundene Stories sind die Besten das weiß BILD schon seit Jahren. industriegamers, woher die Meldung stammt hat übrigens schon öfter solche Falschmeldungen verbreitet, hinterher versucht man sich dann immer rauszureden, das die "Quelle" gelogen hat oder ungenau war.

Die Meldung von verschiedenen echten Entwicklern wie Crytek und Gearbox über die höhere Leistung der Wii U sind da deutlich vertrauenswürdiger :)

Sinned
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Sehe ich auch so. Genügend namenhafte Entwickler haben uns schon anderes bestätigt. Ich schätze mal das Portal hat irgendwelche Entwickler gefragt mit älteren DevKit-Versionen, in denen das noch so zutrifft.

Das Nintendo dazu nichts sagt ist klar. Die halten sich ordentlich zurück und werden ihre Trümphe wohl zur E3 voll ausspielen. Denen kommen die Gerüchte sogar gut. Je mehr das Rätselraten desto mehr sind die Leute auf die E3 gespannt. Und wenn man dort überraschen kann, hat man sehr gute Karten für den Launch/das Weinachtsgeschäft.

Bonito
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Wär ja toll, wenn Nintendo das auf der E3 dann auch macht. Also das auspielen des Trumpfes einer starken Konsole. Aber ich denke, dass das eher genau so sein wird wie immer. Keine Angabe der Spezifikationen und eine nur marginale Verbesserung.

Brollonks
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Und selbst wenn... meine Güte ich kaufe mir eine Konsole wegen der Spiele - da Mario und Co. nunmal nicht bei MS/Sony sind, kaufe ich mir deshalb eine Konsole von Nintendo. Andersrum gilt das Gleiche, Grafik/Technik hin oder her. Für mich zählt letztlich, über welche Konsole ich welche Spiele zocken kann.

Dennoch fände ich es natürlich nicht schlecht, wenn Nintendo sich hinzukommend für "bessere" Technik einsetzt. Wenn nicht, weiß ich aber, trotzdem noch einzigartige Spiele zu bekommen. Bin gespannt auf die E3.

Hakuo
06.04.2012 um 12.39 Uhr

problem bezüglich des zitats zur physik ist nur leider die aussage von crytek, dass ihre cry engine 4, die nicht auch ps360 läuft, auf wiiU funktioniert^^
Ich liebe anonyme meldungen :D
ausserdem sehen die spiele zu beginn der entwicklung so gut aus wie die ps360 games, wo die entwickler schon jahre erfahrung haben. die ersten ps360 games sahen auch scheiße aus :D

Olimar,Louie,Pikmin
06.04.2012 um 12.39 Uhr

die grafik is mir egal,hauptsache geile spiele wie pikmin <3

CommSter
06.04.2012 um 12.39 Uhr

"Unlängst hatte ein Entwickler die Wii-U-Version als "schönste" aller Umsetzungen bezeichnet"

Falsch, er sagte so etwas wie "eine der schönsten", denn die PC-Version wird wohl auf jeden Fall immer die schönste bleiben

Querdenker
06.04.2012 um 12.39 Uhr

2 verschiedene Einsichten über Wii U. Eine hat keene Ahnung und labert müll! Der andere entwickelt Spiel u.a. für Wii U und hat ahnung!
Dem ersten ist eh ein verspäter Aprilscherz!
gucken mal nach wauwauwau. mag64. de nach mit seinen ursprungsquelle.

Shaoran
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Die schlechten news häufen sich leider in letzter Zeit, also wird da schon was dran sein, Nintendo macht hier wieder nen Riesenfehler, und falls es so eintritt wie grad gesagt wird werden sie hoffentlich zurecht auf die Schnauze fallen und wieder auf ihr GCN Niveau zurückfallen(verkaufszahlenmäßig)

Falco
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Blablabla.
Es war doch von Anfang an klar, dass Nintendo kein Technikmonster auf den Markt schickt, wie es MS oder Sony einst tat. Natürlich wird die Konsole gleich stark sein wie die aktuelle Generation, was Grafik anbelangt. Es gibt nichts besseres als eine schöne HD Auflösung. Da jetzt ALLE Konzerne HD bieten, muss man sich halt was Neues, Innovatives ausdenken. MS und Sony werden jetzt auch auf der Spielerlebnis-Erlebnis Schiene fahren, weil es sich einfach vom Preis nicht lohnt soviel Technik reinzustecken. Man erinnere sich an den PS3 Verkauf zu Beginn...
MS wird wohl ihr Kinect irgendwie erweitern und Sony irgendetwas klauen. Also abwarten und Tee trinken...
Außerdem sollte man bedenken, dass das Streamen von zwei Bildschirmen mehr Arbeit für den GPU ist. 1080p auf dem Fernseher und 480p auf dem Controller. Da hat sich wohl jemand nur den Controller angeschaut (:

wiiboy
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Solange die Grafik besser als auf der Wii ist und auf einem großen LCD TV gut ausschaut, reicht mir das.

SLEX
06.04.2012 um 12.39 Uhr

@Falco der Controller hat 720p

Mauler
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Ich KANN es nicht verstehen! letzendlich muss Nintendo doch auch mal an den Lebenszyklus einer Konsole denken. Dann ist die WII U 2 bis 3 Jahre noch irgendwie grafisch up to date, aber auf langer Sicht wieder veraltet...!?!

AtotheX
06.04.2012 um 12.39 Uhr

Warum wird auf einmal über die WiiU schlecht geredet?, habt ihr Angst das es wahr ist?
Die Quelle ist bestimmt nicht vertrauenswürdig, und vermutlich steckt jemand dahinter z.B. Sony.
Es wurde doch schon bereits von mehreren Entwicklern gesagt, das die WiiU stark ist. Wozu dann noch sorgen machen. O.o

Querdenker
07.04.2012 um 12.49 Uhr

@falco Stimme vollkommen zu!
Wii war u. ist eine Ausnahme NICHT(!) nach GC stark zu steigern (technisch gesehen)!
Da ändert dann sehr wohl mit Wii U! Damit setzt man weiter fort: Technisches vorwärtssprung mit neuer spielischer Controller innovation. Das ist Fakt und Gesetz! (siehe u.a. Tec. Demo auf E3 2011)

Mußte befrüchten daß etvl. alle nur von 480p controller reden, als wär ein mickriger Wii U Konsole! *Megafacepalm*!!!

Matthias
07.04.2012 um 12.49 Uhr

Ich erinnere nur an die Aussage, dass die Spiele auf Wii "UNGLAUBLICH" aussehen würden ... Nintendo ist seit der DS / Wii - Generation nicht mehr zu trauen was Technik angeht.

Elma
07.04.2012 um 12.49 Uhr

Ich lasse mich da nicht verrückt machen bis zur E3.. (Juhu.. noch knapp 2 Monate.. :) ) Dann werden wir ja wissen was die Kiste wirklich kann.

speedya
07.04.2012 um 12.49 Uhr

Gearbox ist einer der Entwickler genauso wie UBI und EA die schon lange mit WiiU arbeiten und mit Nintendo im Engen Kontakt sind was verbessert werden muß etc. Überhaupt ist es Gearbox die dieses Jahr das beste WiiU Spiel auf den Markt bringen werden :).

der chris
07.04.2012 um 12.49 Uhr

@Matthias
Im original sage Iwata zur Revolution-Präsentation: "Wenn Sie die Grafik sehen, werden sie sagen 'Wow'!".
Was daraus wurde, wissen wir.

Querdenker
07.04.2012 um 12.49 Uhr

@matthias: Firma Epic hat damals "abfällig" über Wii gesprochen! Im vergleich zu Wii U dagegen lobt er in höchsten Tönen! DAS ist ein gewaltiger unterschied!!!

Aber bitte, wenn euch Vogel- bzw. Zelda-Demo nicht gefallen, ist euch nicht viel zu helfen. Das ist, was Nintendo damit sagen will: So wird Wii U aussehen!

speedya
07.04.2012 um 12.49 Uhr

Also wenn das Gerücht stimmt das ex Bizarre Creation für Nintendo einen exclusivem Racer macht das wäre was... Erinnere mich zu gut an die alten Dreamcast, Xbox und 360 Racing Spiele von denen! Und was die WiiU Power angeht einfach mal abwarten... Gearbox, Epics und Valves Meinungen sind eh die wichtigsten wenn überhaupt. Aber sie machen die besten Action Spiele halt.

NDragon1412
07.04.2012 um 12.49 Uhr

Von mir aus könnte die Wii U die gleiche Grafik und das gleiche Menü wii die Wii haben.Und falls sie mit Technischem Fortschritt sowas wie bei jedem Mario Level einen Facebook "I Like" Button meinen,würde das mich zummindest schonmal ganz schön abschrecken.Und sobald die Grafik min. so wie bei der GC ist,reicht mir das allemal.

speedya
07.04.2012 um 12.49 Uhr

So viele Gerüchte im Moment wie die MMO Sache das wohl Nintendo geziehlt MMO Entwickler auf WiiU lockt ua Funcom, Valve, LucasArts etc... was wirklich toll wäre wenn die Konsole wirklich so ein offenes Internet System hat... Grafik ala Xbox360 und PS3 ist mir auch vollkommen genug.

Misanthrop
07.04.2012 um 12.49 Uhr

hach... die vorstellung von einer konsole auf der alle spiele erscheinen *träum*


Throp

cool
10.04.2012 um 11.38 Uhr

Full HD mehr geht da nicht!

Fortuna86
11.04.2012 um 16.33 Uhr

Man muss bedenken das aber die Verkaufzahlen und das ist das Wichtigste für Nintendo sprechen. Man hätte nur vllt schon 2010 eine neue Konsolen rausbringen können oder die Wii mit mehr Spiele versorgen können.
Abgesehen davon das nur anonyme entwickler sich negativ
äußern während namenhafte Entwickler sich doch eig. durchgehend Positiv äüßern, sollte das stimmen was der
von Gearbox so sagt dann finde ich reicht das vollkommen aus. Die Techdemos sahen doch auch schon
ziemlich gut aus also sollte man sich keine Großen
Sorgen machen.



Kommentare geschlossen



© Copyright GameCube X / Nintendo Wii X 2001 - 2011 | All rights reserved